Kostenlose Sim Karte – Anbieter bei handytariftipp.de finden

Kostenlose Sim Karte – Anbieter bei handytariftipp.de finden

Du suchst nach Prepaidtarifen mit kostenloser Sim-Karte und keiner Bereitstellungsgebühr? Dann bist du bei uns genau richtig und solltest unbedingt weiterlesen. Wir stellen dir die besten Tarife mit einer kostenlosen Sim Karte vor.

Vorteile einer kostenlosen SIM Karte

Vielleicht fragst du dich, warum du dich überhaupt für einen Vertrag mit einer kostenlosen SIM Karte entscheiden solltest.

Der größte Vorteil ist natürlich, dass du für Tarife, bei denen es eine Sim Karte kostenlos dazu gibt, meistens keine Bereitstellungsgebühr bezahlen musst.

Außerdem sind solche Prepaidverträge meistens ohne Mindestvertragslaufzeit, es gibt keine laufenden Kosten und du bist flexibel. Sollten die Konditionen des Tarifs irgendwann nicht mehr zu dir passen, dann kannst du jederzeit wechseln.

Du sparst dein Geld sinnvoll

So lustig oder so geizig, wie es klingt, du sparst echtes Geld. Selbst wenn es „nur“ 30 € sind, die du sparst, es ist gespartes Geld! Die durchschnittliche Bereitstellungsgebühr inklusive der Kosten für eine Sim Karte betragen zwischen 20-30 €.

Geld ist Geld Egal wie gut es dir finanziell geht, Geld ist Geld und es ist immer gut zu sparen. Also selbst wenn 30€ für dich nicht die Welt sind, kannst du hier sinnvoll Geld sparen. Man sagt ja auch immer: „Wer den Pfennig nicht ehrt, ist die Mark nicht wert.“ Ganz einfaches Sprichwort, mit einem wahren Kern. Sichere dir also diese Chance auf einen Tarif mit kostenloser Sim Karte und spare dein Geld.

Worauf musst du nun achten, wenn du dich für einen Vertrag mit kostenloser Sim Karte entscheidest?

Du solltest, wenn du dich für diese Möglichkeit entscheidest, darauf achten, dass der Anbieter eine gute Netzqualität hat, am Besten im D-Netz der Telekom und Vodafone oder eben auch im E-Netz von o2. Des weiteren solltest du dich über die Netzabdeckung in deiner Heimat informieren.

Informiere dich außerdem, ob es eventuell versteckte Kosten gibt.

Was ist ein Effektivpreis und was ist mit negativer Effektivpreis gemeint?

Der Effektivpreis eines Vertrages ist der Preis, der tatsächlich auch für diesen bezahlt wird. Wenn du dich nun also für einen Prepaid-Tarif mit kostenloser Sim Karte entschieden hast, kommen zum Beispiel Anschlussgebühren, Versandkosten oder ähnliches hinzu, die dann mit deinem Startguthaben verrechnet werden.

Wenn sich diese Gebühren nun mit deinem Startguthaben verrechnen und am Ende noch eine positives Startguthaben übrigbleibt, dann ist der Effektivpreis negativ, weil du bei einem Kauf immer noch einen Gewinn machst, Guthaben, das du dann noch für Telefonieren und SMS schreiben nutzen kannst.

Für wen lohnt sich ein Tarif mit kostenloser Sim Karte nun?

Eine kostenlose Sim Karte lohnt sich vor allen Dingen für Leute, die gerne sparen und eher wenig telefonieren. Die kostenlose Sim Karte wird als Prepaid Karte genutzt und ist deswegen sinnvoll, wenn man z.B. ein Zweithandy hat und nur in Notfälle telefonieren können muss. Außerdem bietet sie eine super Einstiegsmöglichkeit für Rentner, die das Smartphone oder Handy gerade erst für sich entdecken und noch keine größeren Mengen an Geld ausgeben wollen für ihre Erreichbarkeit. Ein Vertrag mit kostenloser Sim Karte ist auch super geeignet für Leute, die oft Zuhause sind und lieber über Festnetz telefonieren.

admin